Über mich

Lebenslauf

  • Tanja Lülsdorf-Bresges, geboren am 8.2.1969
  • Oktober 1988 bis Mai 1994, Studium der Rechtswissenschaft an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms Universität Bonn und an der Universität Osnabrück.
  • April 1995 bis Juni 1997, Referendariat beim Oberlandesgericht Oldenburg.
  • Selbständige Rechtsanwältin seit 1997
  • Zertifizierter Abschluss des Fachanwaltslehrgangs zum Erwerb der Bezeichnung Fachanwalt für Steuerrecht 2001
  • Fachanwältin für Miet- und Wohnungseigentumsrecht seit 2010
  • Wissenschaftliche Tätigkeit seit 2011 an der RWTH Aachen
  • Zahlreiche Publikationen im Kartellrecht, Energierecht, Gebäudeenergierecht
  • Mitherausgeberin (mit Prof Dr. Walter Frenz) und Mitautorin des Kommentars zur EnEG EnEV im Verlag C. H. Beck, aktuell 1. Auflage 2015
  • Mitautorin des Kommentars Energierecht, Hrsg. Danner/Theobald speziell im EEG seit 2016.
  • Umfangreiche Publikationstätigkeit in Fachzeitschriften und Vortragstätigkeit im Europarecht, und Energierecht.
Rechtsanwältin, auch Fachanwältin für Miet- und Wohneigentumsrecht
[/vc_row]

Mitgliedschaften

deutscheranwaltverein

[/vc_column]

Beisitz im Vorstand seit 2014 und zuständig für:
– Projekt: „Referendariat und was dann?“
– Auslandvereine

[/vc_row]

Fördertätigkeiten

für:
– Referendare:innen
– Rechtsanwaltsfachangestellte:innen

Die Zukunft des juristischen Nachwuchses liegt uns am Herzen. Deshalb engagieren wir uns unter anderem im Rahmen des Aachener Anwaltverein für das Projekt „Referendariat und was dann?“ und für das Projet „Rechtsanwaltsfachangestellte:inn“.